Resveratrol Hilfe bei Alzheimer

Resveratrol, ein Pflanzenschutzstoff (Phytoalexin) vermindert so genannte Amyloid Beta Peptide, welche die gefürchteten Plaquebildung bei der Alzheimererkrankung verursachen.

Weinkonsum erniedrigt die Demenzrate

Vermehrter Rotweinkonsum verringert das Auftreten von Demenzerkrankungen. Wichtig ist hierbei zu wissen, dass dies nur für moderaten Weinkonsum gilt. Rotwein enthält trans-Resveratrol, allerdings kehrt ein erhöhter Alkoholkonsum den positiven Effekt in das Gegenteil um.

Resveratrol ohne Alkohol

Behandelte man Zellen mit Resveratrol, erniedrigte sich die Amyloid Beta Ablagerung. Die Alzheimer-Erkrankung ist aber gerade durch eine Erhöhung von Amyloid Beta gekennzeichnet. Obwohl Resveratrol in einigen Pflanzen vorkommt, ist deren Verzehr für vergleichbare Dosierungen wie in den Studien verwendet nicht geeignet. Polygonum cuspidatum, eine bestimmte Knöterich Art, hat verhältnismäßig hohe Konzentraiton an Trans-Resveratrol, so dass die Wurzel dieser Pflanze zur Herstellung konzentrierter Resveratrol-Kapseln dienen kann.

Ein Gedanke zu „Resveratrol Hilfe bei Alzheimer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s